Unsere Vision – Wir vermitteln Perspektiven

Unser Verein

Untern dem Namen Verein Schweizer Gasteltern (VSG) besteht seit 1990 eine Vereinigung von Familien und Einzelpersonen, welche bereit sind, bedürftige Kinder zu unterstützen. Der Verein ist politisch und konfessionell neutral.

Unser Auftrag

Wir vermitteln Ferienplätze für sozial benachteiligte Kinder aus dem Grossraum Leipzig. Die Ferienaktion wird jeweils in den Sommerferien durchgeführt und dauert 4 Wochen. Wir werben Gasteltern und prüfen deren Eignung. Die Vermittlung der Gastkinder findet in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Roten Kreuz statt. Wir organisieren den Transport und betreuen die Gasteltern währen der Ferienaktion.

Unsere Gastkinder

Diese kommen aus sozial benachteiligten Verhältnissen. Die Benachteiligung kann finanzieller oder emotionaler Art sein, meist ist es aber beides. Die Kinder sind zwischen 6 und 9 Jahre alt, wenn sie das erste Mal in die Schweiz kommen. Die soziale Benachteiligung hat in der Regel bereits Spuren hinterlassen. Lernschwächen, motorische Defizite, Verhaltensauffälligkeit, Orientierungs- und Sinnlosigkeit sind häufige Symptome.

Unsere Gasteltern

Unsere Gasteltern sind bereit, ein Gastkind kostenlos in ihrer Familie aufzunehmen. Häufig haben die Gasteltern eigene Kinder im Alter der Ferienkinder. Dies ist jedoch keine Voraussetzung. Auch pensionierte Gasteltern oder alleinstehende Seniorinnen können mit Liebe und Geduld dem Sommerkind eine unbeschwerte Zeit schenken. Unsere Gasteltern schaffen mit ihrer Zuversicht, Liebe und Geduld wichtige Voraussetzungen für erholsame Ferien. Mit dieser Aufgabe ermöglichen sie dem Gastkind – aber auch den eigenen Kindern – neue Perspektiven zu erfahren.

Unsere Vision

Der Ferienaufenthalt bietet dem Gastkind und deren Eltern Erholung. Die wiederholten Erfahrungen einer gesunden Familienstruktur verändert die Sichtweise dieser Kinder. Sie erkennen neue Lebenskonzepte und fassen den Mut, aus dem gewohnten Muster auszubrechen.